Haruki Murakami: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki (2014)

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki (Originaltitel: Shikisaki wo motanai Tazaki Tsukuru to kare no junrei no toshi) ist ein Roman von Haruki Murakami.

Mit 36 Jahren blickt Tsukuru Tazaki auf ein entgleistes Leben zurück. Freunde, Heimat, Liebe sind nur Worte für ihn. Die Menschen bleiben ihm fremd, allenfalls für Bahnhöfe und Züge bringt er ein vages Interesse auf. Als er Sara kennenlernt, die in einem Reisebüro arbeitet, öffnet er sich zum ersten Mal seit langem einer anderen Person die nicht glauben kann, was sie hört. Wenn ihre Beziehung eine Chance haben soll, beschwört sie Tsukuru, dann muss er in seine Vergangenheit reisen, auf der Spur einer Wunde, die niemals verheilt ist, und vier Farben, die sie ihm zugefügt haben. Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki folgt einem Mann ohne Eigenschaften und Leidenschaften beim Versuch, sein verlorenes Leben zurückzuerobern.

Der japanische Rekord-Bestseller ist ein großer Roman über Freundschaft und Liebe, Schmerz und Schuld.

Bezugsmöglichkeit
Image of Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki: Roman
Autor: Haruki Murakami
Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG (2014)
Bindung: Gebundene Ausgabe, 318 Seiten