Weblogs

Performance des OVH EG 2011 Best OF

Performance des OVH EG 2011 Best OF - Erfahrungsbericht zum OVH EG 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux.

Konfigurationsänderungen am OVH EG 2011 Best OF

OVH Manager - Betriebssystem reinstallieren/wechseln (Screenshot)

Konfigurationsänderungen am OVH EG 2011 Best OF - Erfahrungsbericht zum OVH EG 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux.

Nicht alle Standardeinstellungen gefallen uns bei dem OVH-Server; in vielen Bereichen kann, muss oder sollte noch manuell nachgebessert werden.

Besonders abstrus finden wir die aufgezwungene Standardpartitionierung, die praktisch immer eine Neuinstallation erfordern wird und aus dem Standardinterface heraus nicht änderbar ist. Die Neuinstallation - einschließlich individueller Partitionierung - erfolgt browserbasiert und kann einfach nur als Glanzstück bezeichnet werden.

Vorgefundene Konfiguration des OVH EG 2011 Best OF

Vorgefundene Systemkonfiguration des OVH EG 2011 Best OF - Erfahrungsbericht zum OVH EG 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux.

Ausstattung des OVH EG 2011 Best OF

Ausstattung des OVH EG 2011 Best OF - Erfahrungsbericht zum OVH SuperPlan 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux.

Der wohl entscheidende technische Unterschied zwischen den preiswerteren OVH-Paketen und der Standardausstattung von Rootservern bei Strato besteht im Fehlen einer Remote Console bei OVH - die ist bei Strato im Grundpreis enthalten. Bei OVH bekommt man eine KVM over IP, sobald man die Option "Professionelle Nutzung" dazubucht - für 15 Euro Aufpreis im Monat.

Außerdem enthalten die Strato-Pakete Inklusivdomains, die bei OVH ebenfalls kostenpflichtig zugebucht werden müssen. Der Wert dieser Inklusivdomains beträgt, je nach Paket, etwa 60 bis 180 Euro pro Jahr.

Bestellvorgang und Bereitstellung des OVH EG 2011 Best OF

Dieser Abschnitt unseres Erfahrungsberichts zum OVH EG 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux beschäfigt sich mit vertraglichen und organisatorischen Aspekten des Server-Hostings bei OVH.

Während sich in den vergangenen Jahren Server-Bestellungen und -Wechsel bei Strato als zeitlich und organisatorisch unkalkulierbar erwiesen hatten, stellt dieser Erfahrungsbericht die Situation bei OVH der bei Strato gegenüber.

Erfahrungsbericht zum OVH EG 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux

Datenblatt Rootserver Professional OVH EG Best Of (Screenshot)

Nach Ablauf der 18-monatigen Vertragslaufzeit unseres Strato HighQ-Server LR-7 v.9.6 wechselten wir von dem Berliner Massen-Hoster Strato zum französischen Anbieter OVH. Der Root-Server EG 2011 Best OF weist durchgehend bessere technische Leistungsdaten auf als die Angebote von Strato, kostet jedoch auch ein wenig mehr.

Dieser Erfahrungsbericht dokumentiert zunächst den Bestellvorgang; anschließend gehen wir auf die vorgefundene Hardwarekonfiguration sowie die erzielbare Funktionalität eines dedizierten Rootserver mit Xeon-CPU von Intel ein.

Softwareseitig verwenden wir das OVH-Image für Debian GNU/Linux 6.0, erörtern notwendige oder sinnvolle Ergänzungen der Standardkonfiguration und installieren eine Reihe von (Web-) Anwendungen. Abschließend ziehen wir ein Fazit zum EG 2011 Best OF von OVH.

29. Lange Nacht der Museen Berlin

29. Lange Nacht der Museen Berlin (Plakat)

Am Samstag, den 27. August 2011, fand die 29. Lange Nacht der Museen statt; sie begann - wie üblich - um 18 Uhr und endete offiziell am Sonntag um zwei Uhr. Für viele Besucher endete die Museumsnacht auch vorzeitig, weil inbesondere die Publikumsmagneten durch Nichtteilnahme glänzten und die zentral am Kulturforum zusammenlaufenden Shuttlerouten den Besuch der räumlich weit verstreuten kleineren Museen verhinderten.

Wer sich von strömenden Regens und Außentemperaturen um die 15°C nicht vom Besuch der Langen Nacht abhalten ließ, wurde im Jahr 2011 nicht für seine Standhaftigkeit belohnt. Für uns dürfte dieses durchweg enttäuschende Erlebnis die zumindest bis auf weiteres letzte Lange Nacht der Museen gewesen sein.

Performance des OVH SuperPlan 2011 Best OF

Performance des OVH SuperPlan 2011 Best OF - Erfahrungsbericht zum OVH SuperPlan 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux.

Konfigurationsänderungen am OVH SuperPlan 2011 Best OF

Konfigurationsänderungen am OVH SuperPlan 2011 Best OF - Erfahrungsbericht zum OVH SuperPlan 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux.

Nicht alle Standardeinstellungen gefallen uns bei dem OVH-Server; in vielen Bereichen kann, muss oder sollte noch manuell nachgebessert werden.

Umzug auf den neuen OVH SuperPlan 2011 Best OF

Dieser Erfahrungsbericht fasst vermischte Feststellungen des Umzugs auf den neuen OVH SuperPlan 2011 Best OF zusammen. Es handelt sich um einen Bestandteil des Erfahrungsberichts zum OVH SuperPlan 2011 Best OF unter Debian GNU/Linux.

Inhalt abgleichen