Archiv - Artikel

August 12th, 2017

Elektronik

Elektronik - Bauteile und Komponenten.

September 14th, 2014

GUI-Tools für DVD-Authoring unter GNU/Linux - Update 2014

DVD Styler 2.1 - Hauptfenster (Screenshot)

Im August 2006 suchte ich erstmals nach einer Lösung, um eine Video-DVD unter GNU/Linux zu erstellen. In den vergangenen acht Jahren ist die Bedeutung von optischen Datenträgern weiter zurückgegangen; eine zeitgemäße Aufgabenstellung wäre Mitte 2014, ob man vielleicht eine Blu-ray-Disc mastern könnte.

Aber auch wenn die Aufgabenstellung nicht mehr zeitgemäß ist, ich hatte das das Problem dennoch zu lösen. Daher hier ein Überblick über den Stand des DVD-Authoriung unter GNU/Linux im September 2014.

Auffällig ist zunächst, daß die Vielfalt der Optionen zugenommen hat. Die offizielle Ubuntu-Dokumentation verzeichnet zum Thema "DVD Authoring" immerhin sieben paketierte Programme sowie drei weitere, die aus externen Quellen installiert werden können.

Juni 1st

Rhabarberkuchen

Grundrezept für einen simplen Rhabarberkuchen.

April 12th

Steuervermeider Ikea: Trickst Du noch oder zahlst Du schon?

Ikea-Steuervermeidungsdschungel (Diagramm)

Aufklärung beim Möbelkauf: Aktive des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac verteilen am heutigen Samstag an mehr als einem Dutzend Ikea-Standorten – von Hamburg bis Singen, von Düsseldorf bis Leipzig – täuschend echt nachgeahmte Flyer des Konzerns. Statt über Billy, Ivar und Co. informiert das Faltblatt über die Steuervermeidungstricks von Ikea.

Die Aktivistinnen und Aktivisten bekleben auch Ausstellungsstücke und Möbelpakete mit kleinen Aufklebern, auf denen steht "Steueroasen austrocknen!". Vor manchen Möbelhäusern weisen sie zudem mit einem Hütchenspiel auf die Gewinnverschiebung von Ikea hin und trommeln für eine verbesserte Konzernbesteuerung.

März 3rd

Wir spionieren zurück! Mit Witz gegen den Überwachungswahn

Frecher, politischer Basiskarneval im Kölner Rosenmontagszug: Mehr als 100 globalisierungskritische Alternativjecken von den "Pappnasen Rotschwarz" haben heute den traditionellen "Zoch vor dem Zoch" (Zug vor dem Zug) geentert – zur Freude der rund 500.000 Zugbesucher am Straßenrand, die die Pappnasen seit 2007 für ihre obrigkeitskritischen, satirischen und kreativen Ideen lautstark feiern.

Diesmal ging es ganz aktuell um die flächendeckende Überwachung: Statt des braven offiziellen Mottos des Kölner Rosenmontagszuges "Zokunf – Mer spingkse was kütt" ("Zukunft - Wir schauen mal, was kommt") texteten die Pappnasen: "Hück – Se spingkse wie jeck" ("Heute – Sie spionieren wie bekloppt").

Oktober 16th, 2013

OVH verkauft (vorerst) keine Rootserver mehr

OVH-Rootserver ausverkauft

Der Webhoster OVH verkauft bis auf weiteres keine Rootserver mehr. Weder Bestands- noch Neukunden können derzeit Rootserver anmieten; zusätzliche Server lassen sich also nicht anmieten und Altgeräte auch nicht austauschen. Auf der Website des Anbieter werden zwar noch Produkte aufgelistet, die Verfügbarkeit ist jedoch über sämtliche Produktkategorien hinweg als "Ausverkauft" gekennzeichnet.

Die "Ausverkauft"-Kennzeichnung führt zu einem wenig informativen Artikel von Octave Klaba, dem Gründer und CEO von OVH, zu seiner Entscheidung, die Bestellungen für Dedicated Server "temporär" auszusetzen. Diese Stellungnahme enthält jedoch keinerlei konkrete Angaben darüber, warum OVH keine Rootserver mehr anbietet und ob bzw. wann sich dieser Zustand wieder ändern könnte.

Bestandskunden werden derzeit von OVH keinerlei Optionen angeboten; die Preise von Altservern werden nicht angepasst und ein Wechsel auf leistungsfähigere Hardware ist nicht möglich. Wer Server bei OVH betreibt und upgraden muß, dem bleibt derzeit keine andere Wahl als ein Providerwechsel. In dieser Form und Größenordnung dürfte der Vorgang in der Geschichte des Internet beispiellos sein.

September 17th

Pflaumenmus mit Rohrohzucker

Pflaumenmus mit Rohrohrzucker kommt ohne Gelierzucker aus. Der braune Zucker bringt eine herzhafte Note ein und ist weniger süß als raffinierter Zucker; gesünder soll er auch sein.

September 16th

Apfel-Rosmarin-Tarte Tatin

Apfel-Rosmarin-Tarte Tatin ist eine leckere Spezialität aus Frankreich, die aber nicht ganz unkompliziert herzustellen ist.

Zwei kritische Punkte gibt es bei dieser Tarte: 1) Man benötigt eine backofenfeste Pfanne mit ca. 25 cm Durchmesser und 2) die heiße Tarte muß schwungvoll, aber vorsichtig gestürzt werden. Bei letzerem verbrüht man sich leicht die Hand oder zerschlägt den Teller, auf den man die Tarte stützt.

Backofenfest sind Pfannen, die keine Griffe auf Kunststoff oder Holz haben und möglichst auch nicht beschichtet sind - so etwas hat man heute nur noch selten in der Küche. Ich habe eine kleine Edelstahlpfanne und habe die Tarte daher halbiert; die zweite Hälfte habe ich in einem Caquelon gedünstet, was aber nicht gut funktioniert (vermutlich zu dickwandig).

September 10th

Holunderbeeren-Muttersaft

Holunderbeeren-Muttersaft aus Holunderbeeren (= Fliederbeeren) des Schwarzen Holunder (Sambucus nigra).

Ein Kilo Holunderbeeren ergibt etwa einen Liter Holunderbeeren-Mutterssaft.

Holunderbeeren enthalten Vitamin C, Vitamin B, Fruchtsäuren, ätherische Öle, Flavonoide sowie das farbgebende Anthocyan. Letzteres ist ein Antioxidans, das die Zellmembranen vor Veränderungen durch freie Radikale schützt und so den Alterungsprozess der Zellen verlangsamt.

Zutaten

  • 1 kg Holunderbeeren
  • 200-250 ml Trinkwasser

Holunder-Aronia-Gelee mit Cranberries

Holunder-Gelee aus Holunderbeeren (= Fliederbeeren) mit Aroniasaft (= Apfelbeeren), getrockneten Cranberries und Gelierzucker 3:1 (weniger Süße) ergibt einen besonderen Brotaufstrich.

Zutaten

  • 1 l Holunderbeerensaft
  • 250 ml Aroniasaft (Muttersaft)
  • 100 g Cranberries, getrocknet
  • 25-50 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Pck Gelierzucker 3:1