Archiv - 1995

Dezember 31st

GNU/Linux-Tagebuch 1995

Um mich gleich zu Beginn zu outen: ich arbeite zu Hause und beruflich mit IBM-kompatiblen PCs unter Microsoft-Betriebssystemen wie Windows 95, Windows NT, Windows 2000 und Windows XP. Ich halte die Windows-Betriebssysteme für ausgesprochen leistungsfähig und – vor allem – benutzerfreundlich; dennoch gibt es Aufgaben, die ich mit den mir zur Verfügung stehenden Applikationen nicht oder nur bedingt lösen kann.

November 11th

Mein erstes gekauftes Linux: SuSE vom November 1995

Mein Interesse an UNIX erwacht, als ich in einer Buchhandlung über Gulbins/ Obermayrs Standardwerk "UNIX: System V.4. Begriffe, Konzepte, Kommandos, Schnittstellen" stolpere. Vieles in dem 800-Seiten-Wälzer erinnert mich an die lange vergangene Amiga-Zeit, mir fehlt jedoch eine Möglichkeit, zu Hause mit einem UNIX-Derivat herumzuspielen -- bis ich Linux als Alternative zum unsäglichen Minix entdecke.